1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Dreist: Schlafender Lastwagenfahrer wird an B300 beklaut

Polizeireport Aichach

22.05.2019

Dreist: Schlafender Lastwagenfahrer wird an B300 beklaut

In einem dreisten Reifendiebstahl ermittelt die Aichacher Polizei.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbolbild)

Während der Fahrer eines Autotransporters auf einem Parkplatz an der B300 bei Aichach schläft, montieren Unbekannte alle vier Reifen eines geladenen Autos ab.

Das ist wirklich dreist: Während der Lastwagenfahrer schlief, hat ein Unbekannter die Reifen eines auf dessen Transporter geladenen Autos abmontiert. Laut Polizei war der Täter in der Nacht zum Dienstag am Werk. Der Autotransporter war auf dem Parkplatz an der B300 auf Höhe von Unterwittelsbach geparkt.

Schlafender Lastwagenfahrer hat plötzlich keine Reifen mehr

Der 59-jährige Fahrer schlief so gut, dass er nichts von dem Diebstahl bemerkte. Am Morgen stellte er dann fest, dass alle vier Reifen des Autos fehlten. Der Beuteschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise an die Polizei Aichach unter 08251/8989-11. Erst Anfang Mai hatten auf dem gleichen Parkplatz Unbekannte Diesel von einem Lastwagen abgezapft, während der Fahrer ebenfalls schlief. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren