1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Drogen bei Fest in Thierhaupten in Getränk geschüttet?

Polizei

17.08.2018

Drogen bei Fest in Thierhaupten in Getränk geschüttet?

Wurden einem Mann auf dem Volksfest Drogen in sein Getränk geschüttet?
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein schläfriger Mann wird frühmorgens von Beamten aufgegriffen. Ein Test zeigt: Er hat Drogen im Blut. Er ist sich sicher, dass es auf dem Volksfest passierte.

Ein 42-jähriger Mann ist am frühen Freitagmorgen gegen 2.30 Uhr in der Nähe des Festplatzes in Thierhaupten (Landkreis Augsburg) gefunden und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Mann war laut Polizeibericht sehr schläfrig, da er – wie eine Untersuchung ergab – Drogen im Blut hatte. Im Laufe des Vormittags erschien der Mann bei der Polizei in Gersthofen und erstattete Anzeige. Er sei sich sicher, dass ihm die Drogen auf dem Volksfest in der Marktgemeinde verabreicht worden waren. Eine mutmaßlich weitere Geschädigte muss noch vernommen werden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang, dass Volksfestbesucher ihre Getränke nicht unbeaufsichtigt stehen lassen sollten. Hinweise an die Inspektion in Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1810. (thia)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Tagberg_1.JPG
Schießen-Oberbayernliga

Gundelsdorf geht als Favorit ins Rennen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen