1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Ehrenzeichen in Gold für Kommandant Erwin Spar

28.02.2018

Ehrenzeichen in Gold für Kommandant Erwin Spar

Verabschiedung und Ehrungen bei der Feuerwehr Hollenbach: (hinten von links) Josef Baur jun., Markus Baur, Hannes Büttner, Vorsitzender Ludwig Pfaffenzeller, (sitzend von links) Anton Baur, Christian Rappolder und Erwin Spar.
Bild: Walter Mika

Nach 18 Jahren scheidet der Hollenbacher Feuerwehrkommandant Erwin Spar aus seinem Amt aus. Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder seinen bisherigen Stellvertreter Matthias Göttler zu seinem Nachfolger. Kreisbrandinspektor (KBI) Klaus Hartwig und Kreisbrandmeister (KBM) Andreas Stegmann verliehen Spar das Ehrenzeichen in Gold des Kreisfeuerwehrverbandes. Auch langjährige Mitglieder der Feuerwehr wurden auf der Versammlung geehrt. Lobende Worte fand Vorsitzender Ludwig Pfaffenzeller für den scheidenden Kommandanten: „Du warst immer ein pflichtbewusster Kommandant, der es verstanden hat, Leute nachzuziehen und der viel Hintergrundarbeit geleistet hat, damit alles immer bestens lief.“ Unter Spars Amtszeit fielen beispielsweise das Jubiläum zum 125-jährigen Bestehen der Wehr mit der gleichzeitigen Anschaffung und Einweihung des neuen Fahrzeugs HLF 20/16. Um die 850 Übungsabende habe Spar in seiner Hollenbacher Feuerwehrlaufbahn, die auch viele Jahre als Gerätewart und zweiter Kommandant umfasst, für die Feuerwehr geopfert, überschlug der Vereinsvorsitzende. „Eine Ära geht zu Ende“, sagte Bürgermeister Xaver Ziegler. Er bezeichnete Spar als leidenschaftlichen Verfechter für die Feuerwehrbelange in dessen Funktion als Mitglied des Gemeinderates. KBI Hartwig und KBM Stegmann zeichneten Spar mit dem Ehrenzeichen in Gold des Kreisfeuerwehrverbandes aus.

Geehrt wurde auch Josef Baur jun. für seine 22 Jahre lange Tätigkeit im Vorstand, als Gerätewart sowie als langjähriger Standartenträger. Er erhielt von der Kreisführung das Ehrenkreuz in Silber.

Über eine Belobigung seitens der Feuerwehr Hollenbach (die öffentliche Ehrung durch Landrat Klaus Metzger erfolgt später) durften sich folgende drei Kameraden freuen: Christian Rappolder und Hannes Büttner für 15 Jahre aktive Feuerwehrtätigkeit, Markus Baur für 25 Jahre aktive Feuerwehrtätigkeit und Anton Baur für 40 Jahre aktive Feuerwehrzeit. (mika)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_2086.JPG
Krankenhaus

Zur Klinikeröffnung in Aichach kommt jetzt der Chef

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket