1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Eigenes Auto verletzt Frau in Petersdorf schwer

Polizeibericht

09.08.2018

Eigenes Auto verletzt Frau in Petersdorf schwer

Der Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau von Petersdorf ins Augsburger Klinikum. Archivbild
Bild: Marcus Merk

Nachdem die 57-Jährige ausgestiegen ist, setzt sich Fahrzeug in Bewegung. Fahrern versucht vergeblich, den Wagen aufzuhalten

Unglückliche Umstände haben dazu geführt, dass eine Frau am Mittwoch in Petersdorf von ihrem eigenen Auto schwer verletzt worden ist. Laut Polizei parkte die 57-Jährige gegen 12 Uhr ihr Auto in ihrer Garage ein. Nachdem sie ausgestiegen war, setzte sich das Fahrzeug in Bewegung. Es sei, so die Polizei, offensichtlich weder der Gang eingelegt, noch die Handbremse angezogen gewesen. Der Wagen rollte die Hofeinfahrt hinunter. Beim Versuch, ihr Auto abzufangen, wurde die 57-Jährige gegen die Zaunsäule gedrückt. Sie erlitt einen offenen Oberschenkelbuch und diverse Schürfwunden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt flog sie der Rettungshubschrauber ins Klinikum Augsburg. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_2086.JPG
Krankenhaus

Zur Klinikeröffnung in Aichach kommt jetzt der Chef

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket