Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Einbruch: TC Wittelsbach bekommt Geld von Versicherung

Vandalismus

13.11.2018

Einbruch: TC Wittelsbach bekommt Geld von Versicherung

Unbekannte Randalierer haben das Vereinsheim des TC Wittelsbach verwüstet. Nun erhält der Verein Geld von seiner Versicherung für einen Teil der Schäden.
Bild: Erich Echter

Nachdem Randalierer das Vereinsheim des Tennisclubs Wittelsbach in Aichach-Unterwittelsbach verwüstet haben, bekommt der Verein Geld von seiner Versicherung.

Der Tennisclub (TC) Wittelsbach bekommt nach dem Einbruch in sein Vereinsheim am Schlossanger pauschal 2500 Euro von der Versicherung ersetzt. Darauf einigten sich Verein und Versicherung am Montag, wie der Vereinsvorsitzende Norbert Holzmann mitteilte.

Die Polizei hatte den Schaden in einer ersten Schätzung auf circa 10000 Euro taxiert. Da der Verein die meisten Schäden in Eigenleistung behebt, ist die Summe, die er von der Versicherung erhält, geringer. „Wir sind damit einverstanden“, sagte Holzmann am Montag. Mit dem Geld von der Versicherung würden eine Tür neu gekauft und zwei Fenster repariert, die die Täter eingeworfen hätten.

Mitglieder beseitigen die Schäden in ihrer Freizeit

Wie berichtet, hatten zu Beginn der vergangenen Woche Randalierer das Vereinsheim verwüstet, die Fenster eingeworfen, sämtliche Räume im Keller – darunter Duschen und Toiletten – mit Farbe verschmiert und an der Südseite des Gebäudes alle Fenster und die Glasfront des Freisitzes verunstaltet. Am Montag beseitigten Mitglieder des Vereins ehrenamtlich einen weiteren Teil der Schäden. Die Täter und ihr Motiv sind nach wie vor nicht bekannt. (nsi)

Lesen Sie dazu auch „Randalierer hinterlassen ein Chaos im Tennisheim“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren