1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Eine bewegte Party unterm "Regenbogen"

12.02.2010

Eine bewegte Party unterm "Regenbogen"

Dasing Die Kinder der 1. bis 6. Klassen erlebten auf Einladung des Schulfördervereins "Regenbogen" eine Faschingsdisco in der Dasinger Tenne. Das Jugendparlament hatte sich viel Mühe gegeben beim Aufbau der Licht- und Musikanlage. So konnten die jungen Discogänger drei Stunden durch farbigen Nebel huschen, sie bewegten sich zur Musik und tanzten auf einer Zeitung.

Rund 90 Besucher zwischen sechs und zwölf Jahren nutzten die Gelegenheit, sich zu verkleiden. So trafen sich Prinzessinnen und eine Kannibalin, Engel in allen Farben und Seeräuberinnen, dazu Schmetterlinge, Zauberer, Indianer und Squaws, Ritter, Räuber und Rabauken. Allen war anzusehen, dass sie Freude hatten an dem von Karin Liebler, Beate Gerle und Helferinnen aus der Hauptschule betreuten Nachmittag. Einen Höhepunkt bildete der Auftritt des Faschingsprinzenpaares und der Kindergarde des ORCC, die mit sorgfältig einstudierten Tanzeinlagen begeisterten.

Für eine bewegte Party hatten sich die Organisatorinnen zahlreiche Spiele ausgedacht. So wurde das junge Publikum drei Stunden lang auf Trab gehalten. Und sage einer, Kinder hätten heute keine Kondition mehr. Abgesehen von kurzen Verpflegungspausen waren sie ständig auf den Beinen. Trotz hoher Geschwindigkeiten im Disco-Nebel mussten die Malteser nicht tätig werden. Leicht ermüdet, aber zufrieden zogen die Maskierten gegen 19 Uhr nach Hause. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren