1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Elf neue Wohnungen südlich der Hauptstraße

Gemeinderat

13.10.2018

Elf neue Wohnungen südlich der Hauptstraße

Die Raiffeisenbank Rehling will in Hollenbach zwei Mehrfamilienhäuser bauen. Billigungsbeschluss für Bebauungsplan „Am Oberfeld“ gefasst. Gemeinde will mehr Bürger für die geplante Dorferneuerung begeistern

Die Raiffeisenbank Rehling geht in Hollenbach unter die Bauherren. Südlich der Hauptstraße beabsichtigt sie den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern, von Garagen und Carports, von 17 Stellplätzen und einer Einhausung für Mülltonnen. In einem ersten Bauabschnitt sind elf Wohneinheiten vorgesehen, wie Bürgermeister Franz Xaver Ziegler dem Gemeinderat in der Sitzung am Donnerstag erläuterte. Das Gremium plädierte geschlossen für das Vorhaben.

Dazu hatte es bereits eine Bauvoranfrage gegeben. Laut Ziegler liegen nun im Vergleich zum Vorbescheid kaum Veränderungen in puncto Lage und Dimensionen vor. Die Wohnungen werden verschiedene Größen und Zuschnitte aufweisen. Die Stellplätze sind im Süden der Anlage vorgesehen, in den Kellern soll neben Abstellräumen auch eine Wohnung entstehen.

Der Bebauungsplan Nummer 34 „Am Oberfeld“ im Westen von Motzenhofen nahm diesmal nicht mehr viel Zeit in Anspruch. Dann wurde der Billigungsbeschluss gefasst, außerdem wird der Plan noch einmal ausgelegt, aber nur noch für zwei Wochen. „Damit sind wir sozusagen auf der Zielgeraden“, kommentierte Ziegler diese Entwicklung. Stephan Fritz vom Büro Stadt Land Fritz in Friedberg hatte die Stellungnahmen aus der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange dargelegt. „Nichts Tragisches“, hatte der Bürgermeister eingangs gleich betont.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Einige Festsetzungen mussten geändert werden. So hatte das Amt für Bauordnung im Landratsamt verlangt, für Nebenanlagen auf dem Grundstück müssten Flächen ausgewiesen werden; ansonsten seien die später stets im Einzelfall als Ausnahme zu genehmigen. Die Sammelplätze für Abfallgefäße müssen vorne an der Straße angeordnet werden. Zum Wendekreis oben in der Hanglage sagte Fritz: „Ein dreiachsiges Müllfahrzeug kann in einem Zug wenden.“ Die Zufahrt für die Feuerwehr wurde geklärt.

Einstimmig erklärte sich der Gemeinderat von Hollenbach mit einem Bauantrag einverstanden, der erst im letzten Moment auf der Tagesordnung berücksichtigt wurde. Er beinhaltet den Bau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage in Mainbach. Michael Haas, der Zweite Bürgermeister, hatte vorab das Thema mit dem Antragsteller erörtert. Ein ähnliches Vorhaben an dieser Stelle war im Landratsamt in Aichach nicht genehmigt worden. Nun orientierte sich Haas an diesem ablehnenden Bescheid. Das Haus beginnt bei der Hangkante, damit wird eine wichtige Forderung beachtet. Bürgermeister Ziegler sprach vor der Abstimmung von einem „ganz normalen Einfamilienhaus“ und einer „guten Lösung“. In der Sitzung fehlten Thomas Mayer, Herbert Karl, Josef Kulzinger und Paul Pfundmeier entschuldigt. Kein Diskussionsbedarf ergab sich bei der Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage im Meisenweg im Baugebiet Hollenbach-West.

Vor einigen Wochen fand im Hollenbacher Sportheim eine Infoveranstaltung zur Dorferneuerung in Motzenhofen und Hollenbach statt. Das Interesse seitens der Bevölkerung hielt sich, wie berichtet, in Grenzen. „Das war kein Beinbruch“, sagte Ziegler: „Wichtig sind die nächsten Veranstaltungen mit Wahlen.“ Davor werde die Gemeinde alle Kanäle nutzen, um möglichst viele Bürger zu mobilisieren.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
CM4A5173.JPG
Aichach

Mix-Modell soll Geburtshilfe zum Laufen bringen

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket