1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Fahranfänger verursacht betrunken Unfall in Zahling

Aichach-Friedberg

21.05.2017

Fahranfänger verursacht betrunken Unfall in Zahling

die Polizei hat am Wochenende mehrere Einsätze im Landkreis gehabt.
Bild: Symbolfoto/Alexander Kaya

Polizeieinsätze am Wochenende: Ein Verletzter bei Unfall in Derching. Mann bekommt Ärger, weil er ohne Erlaubnis einen Fisch bei Dasing aus der Paar gezogen hat

Am Wochenende hat die Polizei im Landkreis Aichach-Friedberg einiges zu tun gehabt. So hat ein 18-jähriger Fahranfänger in der Nacht zum Samstag mit seinem Auto in Obergriesbach-Zahling eine Straßenlaterne, einen Strommasten und einen Gartenzaun beschädigt. Wie die Polizei berichtet, war er aus Richtung Obergriesbach gekommen, als der Unfall am Ortseingang von Zahling passierte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Auf seinen Führerschein muss der 18-Jährige nun erst einmal verzichten. Am Auto entstand Totalschaden; die genaue Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

In Schrobenhausen ist auf der B300 am Freitag gegen 16.20 Uhr ein Unfall passiert. Ein 20-Jähriger war mit seinem Wagen in Fahrtrichtung Augsburg unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Mitterweg befand er sich auf der linken Fahrspur, weil er einen Lastwagen überholen wollte. In dieser Absicht wechselte ebenfalls, ein auf der rechten Fahrspur fahrender gelber Fiat Panda aus dem Dillinger Landkreis. Dessen Fahrer übersah offenbar den überholenden 20-jährigen, sodass sich die Autos berührten. Der 20-Jährige fuhr zur Klärung des Unfalls an der Abfahrt Mitterweg ab; der Fiatfahrer fuhr jedoch in Richtung Augsburg weiter. Da der 20-Jährige sich das Kennzeichen merken und den Fahrer beschreiben konnte, wurde die zuständige Polizeiinspektion verständigt. Der Verursacher muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. Den Schaden am Auto schätzte die Polizei auf etwa 1500 Euro.

Bei einem Unfall in der Äußeren Industriestraße in Derching ist ein 45-Jähriger am Samstag leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, übersah eine 19-jährige Autofahrerin gegen 13 Uhr den entgegenkommenden Wagen des 45-Jährigen, als sie von der Äußeren Industriestraße kommend nach links in die Parkbucht einfahren wollte. Bei dem Aufprall löste der Airbag des Autos aus, wodurch der Mann leicht verletzt wurde. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 10000 Euro.

Eine Anzeige bekommt ein Mann aus Dasing wohl nun wegen Fischwilderei. Er hatte am Samstag gegen 16 Uhr in der Paar bei Dasing gefischt, obwohl er keinen Angel- und Berechtigungsschein hat. Zwar hatte der Mann Erfolg, weil er einen Fisch aus dem Wasser ziehen konnte, jedoch wurde er dabei von einem Fischereiaufseher beobachtet und kontrolliert.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren