Newsticker
Bundes-Notbremse in Kraft – Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Frau fährt siebenjähriges Mädchen in Egenburg an und flüchtet

Kreis Dachau

22.01.2020

Frau fährt siebenjähriges Mädchen in Egenburg an und flüchtet

Die Polizei bittet um Hinweise, um die Autofahrerin identifizieren zu können.
Foto: Julian Leitenstorfer, Symbolbild

Eine Autofahrerin fährt in Egenburg ein Kind an und danach einfach weiter. Die Polizei bittet um Hinweise.

Eine Autofahrerin hat in Egenburg (Gemeinde Pfaffenhofen an der Glonn im Kreis Dachau) eine Schülerin angefahren. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Mädchen leichte Verletzungen. Die Siebenjährige überquerte am Dienstag die Hauptstraße auf Höhe der Bushaltestelle. Dabei übersah das Kind ein Richtung Mering fahrendes, vermutlich schwarzes Auto und wurde am Bein touchiert.

Unfall in Egenburg: Frau erkundigte sich nach dem Befinden

Die Fahrerin des Autos erkundigte sich zwar nach dem Befinden des Mädchens, fuhr aber ohne Angaben der Personalien weiter. Die Polizei Dachau bittet die Autofahrerin oder Unfallzeugen sich unter der Telefonnummer 08131/5610 zu melden. (phis)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren