Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Frau wird bei Unfall auf B300 verletzt

Polizeibericht

18.06.2017

Frau wird bei Unfall auf B300 verletzt

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der B300 auf Höhe Unterwittelsbach gerufen.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

36-jähriger Transporterfahrer bemerkt zu spät, dass sein Vordermann auf Höhe Unterwittelsbach bremsen muss und fährt auf dessen Auto auf. Wie hoch der Schaden ist.  

Aichach-Unterwittelsbach Leichte Verletzungen hat eine Frau bei einem Unfall am Samstag auf der Bundesstraße 300 bei Aichach erlitten. Laut Polizei hat sich der Unfall gegen 15.20 Uhr in Fahrtrichtung Augsburg auf Höhe Unterwittelsbach am Ende der zweispurigen Ausbaustrecke ereignet.

Ein 71-jähriger Autofahrer musste wegen einer Kolonne vor ihm bremsen. Das bemerkte ein 36-Jähriger, der einen Transporter lenkte, zu spät. Er fuhr auf das Auto des 71-Jährigen auf. Dessen Beifahrerin wurde durch den Anstoß laut Polizei leicht verletzt.

Bei dem Transporter wurde die Frontstoßstange leicht beschädigt. Am Auto des 71-Jährigen war bei der Unfallaufnahme laut Polizei wegen der Anhängerkupplung kein Sachschaden ersichtlich. Die Schadenshöhe wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. (bac)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren