Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Freisprechung: Zünftige Feier für 25 neue Schreinergesellen

Freisprechung
17.10.2018

Zünftige Feier für 25 neue Schreinergesellen

Die Sieger des Wettbewerbs und Vertreter der Innung: (von links) Thorsten Hofgärtner, Marc Schneider, Sonja Schmaus, Michael Kohler(Ausbilder bei Segmüller), Benjamin Fischer, Tim Veitinger, Robin Kaltenbach, Lehrlingswart Ferdinand Birkmeir, Hermann Merz und das Gesellenstück von Innungssieger Robin Kaltenbach.  	Fotos: Sonja Schmaus/Jürgen Engels
2 Bilder
Die Sieger des Wettbewerbs und Vertreter der Innung: (von links) Thorsten Hofgärtner, Marc Schneider, Sonja Schmaus, Michael Kohler(Ausbilder bei Segmüller), Benjamin Fischer, Tim Veitinger, Robin Kaltenbach, Lehrlingswart Ferdinand Birkmeir, Hermann Merz und das Gesellenstück von Innungssieger Robin Kaltenbach. Fotos: Sonja Schmaus/Jürgen Engels

Innungssieger ist Robin Kaltenbach mit seinem Hängeboard, Tim Veitinger siegt bei „Gute Form“

Drei Jahre haben die angehenden Schreiner im Wittelsbacher Land darauf gewartet, am Ende ihrer Ausbildung den Gesellenbrief zu erhalten. Kürzlich war es so weit. Im Rahmen der traditionellen Freisprechungsfeier bekamen 25 Junggesellen den Gesellenbrief überreicht. Viele Eltern, aber auch zahlreiche ausbildende Meister, nahmen an der Feier teil. Konrad Sedlmeyr, Obermeister der Schreinerinnung Aichach-Friedberg, begrüßte als Ehrengäste den Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko und die neue Leiterin der Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land, Cornelia Nieberle-Schreiegg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.