1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Freiwilligenagentur sucht Helfer für Kinderbetreuung

Soziales

20.09.2016

Freiwilligenagentur sucht Helfer für Kinderbetreuung

Sie sollen Kinder von Asylbewerbern betreuen, während diese Deutsch lernen

Ehrenamtliche Sprachförderung ist ein wichtiges Thema in den Asylhelferkreisen. Sie findet unabhängig von der Bleibeperspektive statt und stellt sich auf die Teilnehmer ein. Ein Beitrag, den die Behörden so nicht leisten können und der oft von den Gemeinden und Kirchen unterstützt wird.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nun sucht die Freiwilligenagentur nach Helfern, die ein- bis zweimal die Woche vormittags auf die Kinder aufpassen, während deren Mütter Deutsch lernen. Die meisten Helferkreise bieten ehrenamtlichen Sprachunterricht für Mütter und Menschen mit nicht bevorzugter Bleibeperspektive an. Gerade die Mütter könnten sonst oft kein Förderangebot wahrnehmen. Die Kurse finden in der Regel in den Unterkünften statt. Der Lernerfolg ist am größten, wenn die Kinder betreut und die Mütter nicht abgelenkt werden. Insbesondere in Aichach und Friedberg sucht die Freiwilligenagentur daher nun dringend Helfer. Auch Gemeinden wie Affing freuen sich über Helfer, die vormittags Zeit haben. Der Einsatz beträgt zwei bis vier Stunden wöchentlich. (AN)

Helfer melden sich bei der Freiwilligenagentur unter Telefon 08251/20420-14 oder per Mail an marina.lovric@lra-aic-fdb.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren