Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Gemeinderat: Drei Brücken sind gesperrt

Gemeinderat
09.08.2019

Drei Brücken sind gesperrt

Sanierungen werden Affing viel Geld kosten. In fünf Fällen erfolgt eine jährliche Überwachung

Um 24 Brückenbauwerke hat sich die Gemeinde Affing zu kümmern. Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit – das sind die Kriterien, die bei der Überprüfung im Vordergrund stehen. Diese Aufgabe übernimmt das Ingenieurbüro Sweco; den aktuellen Stand erläuterte Diplom-Ingenieur Christian Wunderer im Gemeinderat. Demnach sind drei Brücken bereits gesperrt, in fünf Fällen erfolgt eine jährliche Überwachung. Normalerweise schauen alle sechs Jahre Fachleute vorbei.

Die kleineren Maßnahmen soll, so weit möglich, der Bauhof erledigen. Daneben sollen die Arbeiten, die extern zu erledigen sind, im Paket ausgeschrieben werden. Außerdem empfahl Wunderer die Planung für die mittel- und langfristigen Maßnahmen: „Der Vorlauf kann lange sein.“ Gerhard Faltermeier sprach die Brücke über den Hörgelaugraben in Anwalting an, die sich in der Verlängerung der Lechfeldstraße befindet. „Wir reden seit zwei Jahren darüber“, stellte der Zweite Bürgermeister fest.

Für Bürgermeister Winklhofer ist beim Thema Brücken klar: „Das kostet uns ein Heidengeld.“ Faltermeier äußerte sich ähnlich: „Wir haben Handlungsbedarf.“ Daher sollte man im nächsten Jahr „einiges“ vorsehen im Haushalt.

Markus Winklhofer sprach von einem „höchst emotionalen Friedhofsthema“, als die Frage nach einem Urnengrabmal auf dem Friedhof Haunswies beschlussmäßig abgehandelt war. Weil zwischendurch die Disziplin bei der Diskussion Defizite aufwies und der eine dem anderen ins Wort fiel, verlangte der Bürgermeister „Contenance“ und erklärte: „Ich wünsche einen normalen, kollegialen Ton.“ Die Planungen vom Paul Kienberger kamen nicht bei allen Räten gut an. Letztlich einigte man sich darauf, ein vertikales Element mit einer maximalen Höhe von 60 Zentimetern zuzulassen. Überall sind Einfriedungen mit einer Höhe bis zu zehn Zentimetern gestattet. (jeb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren