1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Harley-Fahrer stürzt bei Affing über Erdhaufen

Polizei

12.10.2018

Harley-Fahrer stürzt bei Affing über Erdhaufen

Der Fahrer einer Harley Davidson stürzte bei Affing über einen Erdhaufen, der auf der Straße lag.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der 50-Jährige übersah einen auf der Straße liegenden größeren Erdhügel. Die Polizei sucht nach dem Unbekannten, der die Erde dort abgeladen hatte.

Ein Motorradfahrer ist am späten Donnerstagnachmittag bei einem Unfall zwischen den Affinger Ortsteilen Mühlhausen und Bergen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 50-Jährige mit einer Harley Davidson gegen 17.15 Uhr auf der Staatsstraße 2035 von Bergen kommend in Richtung Mühlhausen. Etwa 100 Meter nach dem Ortsausgang von Bergen übersah der 50-Jährige einen auf der Straße liegenden größeren Erdhaufen und stürzte. Dabei verletzte er sich am Handgelenk und musste mit ins Klinikum gefahren werden.

Ein Unbekannter hatte die Erde mit einem Traktor und Anhänger oder einem Lkw über Bergen, Mühlhausen und Gersthofen nach Hirblingen transportiert und dort auf einem Feld nahe dem Feldweg „Am Rosshimmel“ abgeladen. Der Unbekannte hatte vermutlich nicht bemerkt, dass ihm über die gesamte Fahrstrecke ein Teil seiner transportierten Erde von der Ladefläche gefallen war. Zur Reinigung der Staatsstraße musste die Straßenmeisterei und die Feuerwehr Mühlhausen angefordert werden. An der Harley entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise werden an die Polizei Aichach unter Telefon 08251/8989-0 erbeten. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY8190.JPG
Aichach

Party mit 90 Gästen in Ecknach endet in Schlägerei

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen