1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hase auf der Straße: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Aichach

14.04.2019

Hase auf der Straße: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Weil ein Hase über die B 300 gelaufen ist, verlor eine 18-Jährige die Kontrolle über ihren Wagen.  
Bild: Symbolfoto Alexander Kaya

Eine 18-jährige Autofahrerin verliert auf der B300 die Kontrolle über ihren Wagen. Der Schachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt

Aichach Ein eiliger Hase hat in der Nacht zum Sonntag einen Unfall auf der B300 bei Aichach verursacht. Wie die Polizei berichtet, lief der Hase gegen Mitternacht quer über die Straße, wodurch eine 18-jährige Autofahrerin, die hier gerade in Richtung Schrobenhausen unterwegs war, die Kontrolle über ihren Wagen verlor.

Sie lenkte das Auto in die Leitplanke. Mit ihr im Wagen saß eine 20-jährige Bekannte. Die beiden Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

An dem Auto entstand laut Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden des Unfalls wurde auf knapp 10000 Euro geschätzt. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_DSC0240.jpg
Porträt

Stefan Immler aus Aichach: Lehrer, Musiker, Komponist

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen