Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hilfsaktion: Aichachs Jemenhilfe baut ein Haus des Friedens mitten im Krieg

Hilfsaktion
21.08.2019

Aichachs Jemenhilfe baut ein Haus des Friedens mitten im Krieg

Ein einigermaßen geregeltes „Familienleben“ sowie Schutz vor den Wirren des Bürgerkrieges finden knapp 100 Waisenkinder in einem von der Aichacher Hilfsorganisation Jemen Kinderhilfe angemieteten Haus in /Jemen. Jetzt müssen sie ihr Heim verlassen, weil der geflüchtete Eigentümer das Haus selbst benötigt.
2 Bilder
Ein einigermaßen geregeltes „Familienleben“ sowie Schutz vor den Wirren des Bürgerkrieges finden knapp 100 Waisenkinder in einem von der Aichacher Hilfsorganisation Jemen Kinderhilfe angemieteten Haus in /Jemen. Jetzt müssen sie ihr Heim verlassen, weil der geflüchtete Eigentümer das Haus selbst benötigt.

Die Aichacher Jemenhilfe hat viele Schützlinge im Kriegesgebiet. Damit sie nun ein sicheres Zuhause bekommen, braucht der Verein Unterstützung

Der Krieg im Jemen tobt unverändert und es ist kein Ende in Sicht. Amnesty International und die Vereinten Nationen sprechen von der weltweit größten humanitären Katastrophe. Laut Unicef stirbt im Jemen alle zehn Minuten ein Kind an den Folgen des Hungers. Fast zwei Millionen Kinder unter fünf Jahren sind akut mangelernährt. Hinzu kommen der Ausbruch von Cholera und Diphtherie. Das Gesundheitssystem ist zusammengebrochen. Mehr als die Hälfte aller Krankenhäuser sind zerstört. Es fehlen Ärzte und Medikamente.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.