Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hilfsaktion: Das wohl längste Kuchenbüfett Aindlings

Hilfsaktion
19.11.2019

Das wohl längste Kuchenbüfett Aindlings

Stammkundin Erna Hofberger fällt die Auswahl des geeigneten Kranzes heuer besonders schwer. Sie kauft seit Jahren hier ihren Adventsschmuck.
Foto: Albertine Ganshorn

Weihnachtsbasar der Tschernobyl-Hilfe in der Aindlinger Mittelschule kommt bei Besuchern bestens an. Warum mancher von ihnen beim Einkauf sogar die daheimgebliebenen Familienangehörigen zurate zieht

Für viele Aindlinger ist der jährliche Weihnachtsbasar in der Mittelschule, veranstaltet zugunsten der „Hilfe für Kinder in Tschernobyl“ fast schon ein Muss. Den Hauptorganisatoren Heidi Bentele und Marina Schmidberger gelang es wieder, zahlreiche eifrige Helfer zu aktivieren. Diese hatten nicht nur wochenlang fleißig gebastelt, gestrickt oder Kränze hergestellt, sondern auch am Sonntag beim Basar emsig in der Küche und an der Kuchentheke gearbeitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.