1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. "Hörauf" hört bald am Aichacher Stadtplatz auf

Aichach

20.07.2010

"Hörauf" hört bald am Aichacher Stadtplatz auf

Ute Massel (links) übernimmt das Geschäft von Elisabeth Hörauf in Aichachs Altstadt. Foto: Barbara Worschech
Bild: Barbara Worschech

Das Traditionsgeschäft "Hörauf" am Aichacher Stadtplatz schließt Ende Juli seine Pforten. Über 90 Jahre lang war der Juwelier- und Uhrenladen von der Familie Hörauf geführt worden.

Noch eineinhalb Wochen Räumungsverkauf

Noch eineinhalb Wochen läuft in dem Laden am Stadtplatz 15 der Räumungsverkauf. Laut Geschäftsführer Hans-Joachim Schwegler werden bis dahin hohe Rabatte gewährt. Danach zieht sich die Besitzerin Elisabeth Hörauf aus Altersgründen zurück. Sie hatte das Geschäft, das seit 1919 im Familienbesitz ist, ab 1983 allein geleitet. Seit 15 Jahren unterstützt ihr Neffe Schwegler sie.

Der 86-Jährigen gehört der Laden weiterhin, sie vermietet ihn jedoch an Ute Massel. Die Aichacherin wird dort nach einer kompletten Renovierung Edelstein- und Perlschmuck aus der eigenen Werkstatt verkaufen.

Seit fünf Jahren fertigt Massel Schmuck, nun wagt sie den Schritt in die Selbstständigkeit. Neben ihren eigenen Kreationen wird sie auch Mineralien anbieten und Reparaturen oder Änderungen alter Schmuckstücke vornehmen. (bawo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren