Newsticker

Biontech und Pfizer: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hörmann bleibt Chef der Mittelstands-Union

Versammlung

14.04.2018

Hörmann bleibt Chef der Mittelstands-Union

Der Vorstand der Mittelstands-Union im Kreis: (von links) Markus Waschka (Beisitzer), Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko, Philipp Hörmann (Vorsitzender), Josef Kratzer (stellvertretender Vorsitzender), Andreas Offner (Beisitzer).
Bild: Barbara Higl

Unternehmer in CSU wählen Rehlinger für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden

Der Rehlinger Unternehmer Philipp Hörmann bleibt Vorsitzender der Mittelstands-Union im Landkreis. Er wurde laut einer Mitteilung auf der Hauptversammlung der CSU-Arbeitsgemeinschaft für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Die Mittelstands-Union war seit Anfang des Jahrtausends im Kreis aktiv. Nach dem Wegzug des früheren Kreisvorsitzenden Klaus Lesti von Rehling nach Holzheim (Kreis Donau-Ries) im Jahr 2009 herrschte Stillstand. 2013 wurde sie wiederbelebt und seither steht Hörmann auch an der Spitze.

Mittelstand und Familienbetriebe würden die wirtschaftliche Basis der Region bilden, sagt Philipp Hörmann, Geschäftsführer von Hörmann-Reisen. Die MU vertritt rund 5000 Mittelständler in ganz Bayern. Die MU verstehe sich als Netzwerk, Sprachrohr sowie Rat- und Impulsgeber des selbstständigen Unternehmertums. „Wir müssen auch im globalen Wettbewerb alles dafür tun, dass unsere guten Standortbedingungen erhalten bleiben“, so der 37-jährige Diplom-Betriebswirt. Der Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Peter Tomaschko betonte bei der Versammlung die „enorme Bedeutung des Mittelstands als Garant für zukunftsfähige Arbeits- und Ausbildungsplätze“. Familienbetriebe hätten einen großen Anteil an der derzeit hervorragenden wirtschaftlichen Lage in Bayern, so Tomaschko.

Zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden ist bei der Versammlung Josef Kratzer (Hollenbach) gewählt worden. Zum weiteren Vorstandsteam gehören: Oliver Kosel (Mering) als Schriftführer, Brunhilde Kröll (Rehling) als Schatzmeisterin, sowie Andreas Offner (Kissing) und Markus Waschka (Dasing) als Beisitzer. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren