Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hofbergtheater probt „Lustige Weiber von Windsor“

Bühne

13.04.2015

Hofbergtheater probt „Lustige Weiber von Windsor“

Der Hofberg-Freilichttheaterverein in Schiltberg probt schon fleißig für „Die lustigen Weiber von Windsor“.

In Schiltberg laufen die Vorbereitungen des Hofbergfreilichttheatervereins. Die Premiere des neues Stücks findet am 19. Juni. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Reges Treiben herrscht auf der Freilichtbühne des Hofbergfreilichttheatervereins in Schiltberg. Dort wird bereits fleißig für die Aufführung von Shakespeares „Die lustigen Weiber von Windsor“ geprobt. Am Karfreitag fand die erste Probe mit allen Darstellern auf der Bühne statt. Davor wurden hauptsächlich die Sprechrollen in der Turnhalle in Schiltberg geübt.

Nach den dortigen Stell- und Leseproben ist es für alle aufregend, auf den drei Ebenen der Bühnen mit echten Treppen, Türen und auf einem etwas unebeneren Boden zu spielen. Bei vielen Darstellern sitzt der Text bereits. Nur ab und zu wird noch ins Textbuch geschaut oder der Souffleur hilft nach.

Vorsitzender Tobias Ladewig, der selbst eine Sprechrolle innehat, freut sich: Es sei schön, endlich wieder auf der Bühne zu stehen. Zum Probenauftakt zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Erstmals übernimmt das Regieehepaar Hans und Afra Kriss die Spielleitung auf dem Hofberg.

Premiere ist am Freitag, 19. Juni. Insgesamt gibt es zwölf Aufführungen: immer am Freitag- und Samstagabend sowie an zwei Mittwochabenden. Ab sofort läuft der Kartenvorverkauf über München Ticket. (tlm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren