Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hoher Schaden: Auto kracht im Kreisverkehr bei Oberneul in Leitplanke

Aichach-Oberneul

06.12.2020

Hoher Schaden: Auto kracht im Kreisverkehr bei Oberneul in Leitplanke

Ein Autofahrer ist bei Oberneul in die Leitplanke des dortigen Kreisverkehrs gekracht.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein ortsunkundiger Autofahrer krachte laut Polizei nahe Oberneul in die Leitplanke des Kreisverkehrs neben der B300. Er verursachte einen hohen Sachschaden.

Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag gegen 0.45 Uhr im Kreisverkehr östlich der Bundesstraße B300 bei Oberneul ( Aichach) in die Leitplanke gekracht und hat dabei einen hohen Schaden verursacht.

Unfall: Autofahrer kommt in Kreisverkehr bei Oberneul von Straße ab

Wie die Polizei mitteilte, war der ortsunkundige Mann von Ippertshausen in Richtung Oberneul unterwegs. Im dortigen Kreisverkehr kam er nach Angaben der Polizei aufgrund von Unachtsamkeit von der Straße ab und stieß in die rechte Leitplanke. Am Wagen entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro. Der Mann blieb unverletzt. (nsi)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren