Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hollenbach: Gaudi beim Elferschießen in Gummistiefeln beim TSV

Hollenbach
24.06.2019

Gaudi beim Elferschießen in Gummistiefeln beim TSV

Eine riesen Gaudi herrschte beim Elfmeterschießen in Gummistiefel, bei dem sich auch viele Mädchen und Frauen versuchten. Maria Hofreiter vom Gemeinderat versucht sich in dieser Situation gegen Torhüter Kilian Schöller.
8 Bilder
Eine riesen Gaudi herrschte beim Elfmeterschießen in Gummistiefel, bei dem sich auch viele Mädchen und Frauen versuchten. Maria Hofreiter vom Gemeinderat versucht sich in dieser Situation gegen Torhüter Kilian Schöller.
Foto: Walter Mika

Der TSV Hollenbach feiert sein 90-jähriges Bestehen drei Tage lang. Bei der Kultparty tanzen über 1500 Besucher, mit Bayern1 feiern trotz Regens gut 1300 Gäste.

Hollenbach Stephan Haas war hochzufrieden. „Dieses Fest hat unsere Dorfgemeinschaft wieder hochgehalten“, freute sich der Vorsitzende des TSV Hollenbach über ein tolles dreitägiges Vereinsfest anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Vereins. „Es war eine unglaubliche Hilfsbereitschaft da“, lobte er auch im Namen seiner Mitstreiter des Vorstands, die etwa 120 freiwilligen Helfer, die sich gewaltig ins Zeug legten, um sich den zahlreichen Besuchern von Freitag bis Sonntag als angenehme Geburtstagsgastgeber zu präsentieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.