Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Hollenbach: Komödie in Hollenbach: Frauen im siebten Erbschaftshimmel

Hollenbach
13.03.2020

Komödie in Hollenbach: Frauen im siebten Erbschaftshimmel

Noch liegen die Theaterspieler in einer kleinen Probepause entspannt auf dem Boden. In gut drei Wochen allerdings werden sie auf der Bühne stehen.
Foto: Walter Mika

Die Krebsbachtaler bringen den Theater-Dreiakter „...und wieder schweigen die Männer“ im Pfarrzentrum von Hollenbach auf die Bühne. Wo es Karten gibt.

Mit dem Lustspiel „...und wieder schweigen die Männer“ wollen die Theaterspieler der Krebsbachtaler Dorfbühne Hollenbach an vier Abenden ab dem ersten Aprilwochenende ihr Publikum zum Lachen bringen. Die Messlatte für die „Hoiabecka“ liegt nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre hoch. Doch die Besetzung der Rollen mit bewährten Darstellern und ein äußerst amüsanter Schwank in drei Akten mit allerlei Verstrickungen, verkappten Hoffnungen und Ungereimtheiten versprechen gute Unterhaltung im Hollenbacher Pfarrzentrum. In der Komödie aus der Feder von Regina Rösch dreht sich alles um Erbonkel Herrmann, genauer gesagt um dessen Ableben. In die Trauer um den geliebten Verstorbenen mischt sich bald auch Vorfreude auf ein zu erwartendes, stattliches Erbe, zumal Onkel Herrmann nie verheiratet war und mutmaßlich eine Menge Geld auf die Seite gebracht hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.