Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hollenbach erstellt Imagefilm: Landleben von seiner schönsten Seite

Aichach-Friedberg

13.07.2020

Hollenbach erstellt Imagefilm: Landleben von seiner schönsten Seite

Über Hollenbach gibt es einen Imagefilm. Ein Großteil der Aufnahmen wurde mit einer Drohnenkamera gemacht.
Bild: Luftdienstleistung

Plus Hollenbach wirbt mit einem Imagefilm für sich. Der Zuschauer blickt aus Drohnenperspektive auf das Geschehen. Was ihn erwartet und wo es den Film zu sehen gibt.

Heimat ist für viele der schönste Fleck der Erde. Umso erfreulicher dürfte es für die Hollenbacher sein, dass sie ihre Heimat jetzt jederzeit und überall betrachten können, falls sie irgendwo auf der Welt einmal das Heimweh überkommt. Ein paar Klicks im Netz genügen. Hollenbach hat sich soeben einen Imagefilm erstellen lassen, der jetzt über die Homepage der Gemeinde abrufbar ist.

Auch wenn Bürgermeister Franz Xaver Ziegler scherzend erklärte, dass die Gemeinde wegen des Films nicht mit steigenden Tourismuszahlen rechne, ist eines doch klar: Der Film zeigt fast sieben Minuten lang die schönsten und markantesten Stellen Hollenbachs. Und er vergisst nicht, die zugehörigen Orte mit ihren Besonderheiten ins Bild zu rücken. So erfährt der Zuschauer gleich zu Beginn des Films, wie die Teilorte im Zuge der Gebietsreform zu Hollenbach gekommen sind.

Imagefilm Hollenbach: Landleben von seiner schönsten Seite

Hauptsächlich schaut der Zuschauer aus der Drohnenperspektive auf das Geschehen. Mainbach, Motzenhofen, Igenhausen und Co. präsentieren sich dabei im Sonnenschein. Landleben von seiner schönsten Seite eben – ein Sonnenuntergang über dem trächtigen Kornfeld, fröhlich spielende Kinder und jubelnde Fußballspieler. Hollenbachs lebendiges Vereinsgeschehen wird ebenso erwähnt wie Motzenhofens strategisch günstige Lage für Gewerbe und Industrie vor den Toren der Kreisstadt Aichach.

Imagefilm Hollenbach.
Video: LufDi/youtube

Günther Abel von der Firma Luftdienstleistung – kurz Lufdi –, die diesen Film erstellt hat, erklärt es so: „Wir versuchen immer, das Schönste einer Gemeinde herauszustellen.“ Rund 70 solcher Imagefilme habe die Firma inzwischen gedreht. In diesem Fall sei er vom Hollenbacher Bürgermeister angesprochen worden. Der wusste, dass die Nachbarn in Inchenhofen bereits einen solchen Film anbieten können, und wollte dies nun auch für seine Gemeinde ermöglichen.

Imagefilm ist auf Youtube zu sehen

Nach einigen Tagen Dreharbeiten war der Film über Hollenbach schließlich im Kasten. Zum Konzept von Lufdi gehört, dass die Filme über Werbeanzeigen finanziert werden. Doch statt der 16 gesuchten Firmen hatte Lufdi bald trotz der erwarteten Zurückhaltung wegen der Corona-Krise 19 Werbepartner zusammen. Und der Rathauschef freute sich, dass der Film die Gemeinde nicht allzu viel koste, wie er sagte. In einigen Jahren werde die Präsentation umso interessanter sein, glaubt Franz Xaver Ziegler.

Wer den Film ansehen will, kann das in Kürze auf der Homepage der Gemeinde Hollenbach tun oder schon jetzt auf Youtube.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren