Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Im Holzgarten sind kleine Forscher am Werk

Bildung

12.11.2019

Im Holzgarten sind kleine Forscher am Werk

Der Kinder aus dem Holzgarten zeigten Bürgermeister Klaus Habermann (links) und Landrat Klaus Metzger, wie man forscht und experimentiert. Foto: Thomas Worsch

Kindertageseinrichtung in Aichach ist die erste im Kreis, die sich zertifizieren lässt – mit Projekt „Rettet die Bienen“

Der Kindergarten „Holzgarten“ der Stadt Aichach hat sich als „Haus der kleinen Forscher“ als erste Kindertageseinrichtung im Landkreis zertifizieren lassen. Der Landkreis ist seit 2016 als „Bildungsregion Wittelsbacher Land“ Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher. Das eingereichte Projekt an die Stiftung in Berlin erging laut einer Mitteilung des Landratsamtes über „Rettet die Bienen“. Gabriele Mezger, die im Kindergarten mit den Kindern regelmäßig forscht, berichtet, dass die Kinder Zeitungsartikel in die Einrichtung mitgebracht haben und daraus das Thema entstanden ist. Die Kinder wussten, dass Bienen Honig herstellen. Aber wie genau machen die Bienen das?

Mit solchen Fragen setzten sie sich auseinander, erforschten und erfragten das Leben der Biene: Jakob konnte zum Beispiel viel dazu beitragen, da er viel Wissen und zahlreiche Utensilien aus dem Bienenstock von seinem Opa bekommen hat. Die Kinder untersuchten mit Lupen die sechseckigen Waben aus Wachs. Sie lernten, dass die Bienen 21 Tage zum Schlüpfen brauchen und ein halbes Jahr leben. Es gibt Sommer- und Winterbienen und die Königin wird fünf Jahre alt. Sie erfuhren aber auch, dass die Bienen gemeinsam stark sind und so Feinde, zum Beispiel Hornissen, besiegen können. Nach der Überreichung der Plakette als „Haus der kleinen Forscher“ durch Landrat Klaus Metzger an die Kindergartenleiterin Martina Kastner erhielten die „Forscherkinder“ Forscherdiplome vom Landrat und dem Aichacher Bürgermeister Klaus Habermann. Die Gäste erhielten von den Kindern selbst gebackene Bienen.

Danach hatten die Erwachsenen Gelegenheit, sich an den Tischen die verschiedenen Forschermaterialen von den Kindergartenkindern erklären zu lassen, zum Beispiel Stromkreislauf, Butter oder Kristalle herstellen, Flaschentornado, Experimentieren mit Wasser oder Magnetismus. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren