Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Im interkulturellen Garten gemeinsam feiern

14.07.2010

Im interkulturellen Garten gemeinsam feiern

Aichach Das Berufliche Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Aichach veranstaltet am Samstag, 17. Juli, mit Unterstützung der Stadt ein Sommerfest in Aichachs Interkulturellem Garten. Das Motto lautet: "Gemeinsam gärtnern mit Musik, Essen und Austausch."

Mehr als 20 "Gartenpaten" arbeiten mit

Die Gärtner haben ein kreatives Rahmenprogramm organisiert, informiert das bfz. Das Fest im Schulgarten am Anton-Kaluscha-Weg beginnt um 14 Uhr. Projekt "Interkultureller Garten" hat das bfz Augsburg zusammen mit der Stadt Aichach im Sommer 2009 auf den Weg gebracht. Über 20 "Gartenpaten" arbeiten laut einer Mitteilung inzwischen auf, mit und in dem Gelände.

Das Sommerfest soll den Garten und seine Idee im Wittelsbacher Land bekannt machen und als Bindeglied zwischen den Bürgern fungieren. Denn dieser soll eine Anlaufstelle für die werden, die zugewandert sind, aber auch für die alteingesessenen Bewohner Aichachs.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Jeder Interessierte erhält eine Parzelle für den Eigenbedarf und bringt seine Erfahrungen, seine Kultur und sein Wissen in die gemeinschaftliche Runde ein. Der Garten ist dabei aber nicht festgelegt auf eine Form, auf eine Tradition oder auf eine Kultur. Ökologischer Landbau und handwerkliche Eigenarbeit sind Aspekte, die hier zusammen gebracht werden können. (AN)

Schlechtwetter-Hotline Bei schlechtem Wetter informiert am Freitag, 16. Juli, eine Hotline, ob das Fest stattfindet: Telefon (08 21) 4 08 02-1 48.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren