1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. In Gebenhofen entsteht eine Mikrobrauerei

Sitzung

09.12.2019

In Gebenhofen entsteht eine Mikrobrauerei

Affinger Bauausschuss stimmt der neuen Nutzung eines früheren Stallgebäudes in dem Ortsteil zu

Im Affinger Ortsteil Gebenhofen soll eine Mikrobrauerei entstehen. Dafür soll ein Stallgebäude am Rehlinger Weg umgenutzt werden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Bauausschuss des Affinger Gemeinderats hatte in seiner Sitzung vom Mittwochabend nichts gegen den Bauantrag einzuwenden. Das Stallgebäude befindet sich, wie dem Protokoll zu entnehmen ist, in einem Wohngebiet. Handwerksbetriebe, die als nicht störend eingestuft werden, sind dort zulässig.

Die Erd- und Aushubarbeiten für den Einbau eines unterirdischen Flüssiggastanks am Gemeindehaus in Anwalting sind deutlich teurer geworden als geplant. Ursprünglich waren vor allem der Aushub der Bodenklasse zwei bis fünf sowie die Entsorgung des Aushubmaterials und die Wiederverfüllung des eingebauten Gastanks ausgeschrieben worden. Vier Firmen wurden angefragt. Die Firma WB Widmann Bau GmbH erhielt den Zuschlag auf ihr Angebot in Höhe von 1825 Euro.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Doch dann erwies sich der vorgesehene Standort für den Gastank als nicht praktikabel, da dort Kanalleitungen liegen. Dem Protokoll der Ausschusssitzung zufolge konnten die Erd- und Aushubarbeiten nicht verschoben werden, da der Tank bereits zwei Tage später geliefert wurde.

Das Bauamt legte daher fest, ihn im Bereich der ehemaligen Klärgrube einzubauen beziehungsweise die Stahlbetongrube als Gründung zu verwenden.

Durch die umfangreichen Betonabbrucharbeiten, den Aushub und die Entsorgung der Klärschlammabfälle aus der Grube erhöhten sich die Kosten auf 13300 Euro. Der Ausschuss stimmte zu.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren