Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. In Kühbach gibt es einen dritten Bürgermeisterkandidaten

Kommunalwahl 2020

25.11.2019

In Kühbach gibt es einen dritten Bürgermeisterkandidaten

Wer führt nach der Kommunalwahl im Kühbacher Rathaus die Geschäfte? Nun gibt es offenbar einen dritten Kandidaten.
Foto: Johann Eibl

Plus In Kühbach gibt es einen dritten Bürgermeisterkandidaten. Die Bürgervereinigung Unterbernbach hat angekündigt, ihn Anfang Dezember zu nominieren.

Die Bürgervereinigung Unterbernbach hält am Dienstag, 3. Dezember, ab 19 Uhr im Schützenheim in Unterbernbach ihre Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 ab. Dabei will sie neben den Kandidaten für den Marktgemeinderat auch einen eigenen Bürgermeisterkandidaten nominieren.

Kandidat will seinen Namen vorab nicht bekannt geben

Um wen es sich dabei handelt, wollte die Bürgervereinigung auf Nachfrage unserer Redaktion am Sonntag nicht bekannt geben. Der Kandidat wolle seinen Namen vor der Versammlung nicht in der Zeitung lesen, hieß es.

Bislang gibt es in der Gemeinde zwei Bürgermeisterkandidaten

Bislang haben zwei Kandidaten Interesse angemeldet: Stefan Schneider für die Ortsgruppe Kühbach, die am Donnerstag nominiert sowie Hermann Erbe, der am Freitag von den Freien Wählern Haslangkreit aufgestellt wurde. Amtsinhaber Johann Lotterschmid tritt bekanntermaßen nach 24 Jahren aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an. (tel-, nsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren