1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. In Pöttmes gibt’s jetzt Sport- und Campingartikel

09.10.2019

In Pöttmes gibt’s jetzt Sport- und Campingartikel

Philipp und Miriam Pistauer haben ein Sportartikelgeschäft an der Augsburger Straße in Pöttmes eröffnet. Der 40-jährige Einzelhandelskaufmann hat sich selbstständig gemacht.
Bild: Vicky Jeanty

Geschäftseröffnung: Psport in Räumen in der Augsburger Straße

25 Jahre lang hat der 40-jährige Philipp Pistauer in einem Sportgeschäft in Augsburg als Fachverkäufer gearbeitet. Vor Kurzem hat der Einzelhandelskaufmann den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und in Pöttmes ein Fachgeschäft für Sport- und Campingartikel eröffnet. In zwei großen Räumen des Raumausstatter Fachgeschäfts Götz in der Augsburger Straße hat das Ehepaar Philipp und Miriam Pistauer ausreichend Platz, um eine große Palette verschiedener Sportartikel zu präsentieren. Angeboten werden, unter anderem, Fahrradhelme, Fußballschuhe und -bälle, Yogamatten, moderne Sportdressbekleidung bekannter Markenhersteller sowie diverse Fitnessgeräte. „Wir wollen mit unseren Kunden wachsen“, betont Philipp Pistauer.

Auf Wunsch kann er sowohl spezielle Sport-und Fitnessgeräte wie auch Funktionskleidung direkt beim Hersteller ordern, herstellen und liefern lassen. Dank seiner langjährigen Tätigkeit als Sportfachverkäufer verfüge er über die nötige Erfahrung und entsprechenden Kontakte. Auch in Bezug auf die zahlreichen örtlichen Vereine sieht er sich als versierter Ansprechpartner. Pistauers Ehefrau Miriam kümmert sich um die Buchhaltung und ist mit ihrem Ehemann im Verkauf tätig. Zur Familie gehört die zweijährige Tochter. Das junge Ehepaar ist vor vier Jahren von Augsburg nach Pöttmes gezogen und hat hier seinen festen Wohnsitz. (vj)

Augsburger Straße, Pöttmes. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9 bis 12 Uhr. Nachmittags: 14 Uhr bis 18 Uhr. Mittwoch-und Samstagnachmittag geschlossen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren