Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Insgesamt 10000 Euro Schaden

Autounfälle

22.02.2018

Insgesamt 10000 Euro Schaden

Drei Unfälle Hund ein hoher Schaden.
Bild: Alexander Kaya

Ein 63-Jähriger kommt bei Igenhausen von Straße ab. Weitere Unfälle in Sielenbach und Wagensberg.

Zu mehreren Unfällen im nördlichen Teil des Landkreises ist es am gestrigen Mittwoch gekommen.

Hollenbach-Schönbach Bei einem davon, der sich bei Igenhausen ( Hollenbach) ereignete, entstand ein Schaden von etwa 10000 Euro. Wie die Polizei Aichach mitteilte, war eine 63-jährige Frau gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße AIC 4 von Schönbach in Richtung Igenhausen gefahren, als sie aus bislang ungeklärter Ursache links von der Straße abkam. Sie schoss mit ihrem Auto über einen Wassergraben und landete im angrenzenden Acker. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus Aichach gebracht.

Sielenbach Ein 65-jähriger Mofafahrer wurde bei einem Unfall in Sielenbach verletzt. Eine 27-jährige Autofahrerin aus einer Gemeinde im Nachbarlandkreis Dachau übersah den Mann beim Abbiegen und stieß mit ihm zusammen. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau mit ihrem Auto um 13.45 Uhr von der Josef-Veit-Straße nach links in die Aichacher Straße einbiegen. Dabei übersah sie jedoch den Mofafahrer, der in nördliche Richtung fuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 65-Jährige leicht und wurde in das Aichacher Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Pöttmes-Wagesenberg Aufgrund von Eisglätte rutschte ein 20-jähriger Autofahrer dem Landkreis Regensburg bei Wagesenberg von der Straße und überschlug sich. Wie die Aichacher Polizei mitteilte, fuhr der Mann mit seinem Auto gegen 18.40 Uhr von Wagesenberg nach Stuben, als er ins Schleudern kam. Er rutschte mit seinem Auto nach rechts von der Straße und überschlug sich im Graben. Der junge Mann blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro. (dsc)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren