Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Jubiläum: Sankt Martin in Walchshofen wird 50

Jubiläum
12.11.2016

Sankt Martin in Walchshofen wird 50

Vor genau 50 Jahren: Bürgermeister Emmeran Achter empfängt Bischof Josef Stimpfle zur Weihe des neuen Gotteshauses in Walchshofen.
Foto: Repro: Erich Echter

Wer der Geschichte der Walchshofener Kirche folgt, landet bei Bischof Josef Stimpfle und einem Aichacher Ehrenbürger, der auch im Augsburger Dom gearbeitet hat.

Genau 50 Jahre ist es her, dass Diözesanbischof Josef Stimpfle die Walchshofener Kirche St. Martin geweiht hat. Zu diesem Anlass waren am 12. November 1966 zahlreiche geistliche Würdenträger und Politiker gekommen. Das neue Gotteshaus entstand damals nicht ohne Zutun des damaligen General- und späteren Bischofsvikars Martin Achter, stammend aus dem Staringer-Hof.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.