Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Justiz: Weigl-Prozess: Verteidiger streben Deal an

Justiz
07.06.2014

Weigl-Prozess: Verteidiger streben Deal an

Kammer verschiebt Aussage des wegen Bankrotts angeklagten Unternehmers aus Pöttmes um drei Wochen

Später begonnen, früher beendet. Der vierte Verhandlungstag gegen Franz Josef Weigl, den Gründer des früheren Automobilzulieferers in Pöttmes, war gestern schnell vorbei. Erst ging es im Strafjustizzentrum Augsburg wegen eines falschen Feueralarms später los. Nach wenigen Minuten unterbrach die zweite Strafkammer am Landgericht die Verhandlung bis Donnerstag, 26. Juni. Die gestern vorgesehene Aussage des Hauptangeklagten wurde verschoben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.