1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kameradschaft bestätigt Vorsitzende

Bilanz

02.12.2017

Kameradschaft bestätigt Vorsitzende

Ehrungen und Neuwahlen standen bei der Jahreshauptversammlung der Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft Hollenbach im Mittelpunkt der Tagesordnung. Das Foto zeigt (von links) Ernst Birner, Zweiter BKV-Vorsitzender Johann Härtl, Friedrich Federlin, Rudi Reitmeir, Günter Schulz, Benedikt Eichner, Vorsitzender Jakob Kulper, Bürgermeister Xaver Ziegler, Georg Wagle senior, Christian Sauerlacher, Josef Meßmer und Anton Schiele.
Bild: Walter Mika

Wahlen beim Hollenbacher Verein verlaufen bei Jahreshauptversammlungproblemlos. Nur ein Posten ist unbesetzt

Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft (KSRK) Hollenbach.

Im Gasthaus Koller in Mainbach freute sich Vorsitzender Jakob Kulper über den Besuch von 40 Mitgliedern. Er erinnerte an die Vereinsaktivitäten, darunter die Teilnahme an der Soldatenwallfahrt Maria im Elend und die Beteiligung am Kreisschießen in Kühbach. Beim Drei-Disziplinen-Turnier der Stockschützen des TSV Hollenbach sprang ein vierter Rang heraus. Von einer soliden Finanzlage berichtete Kassenwart Friedrich Federlin.

Unter der Leitung von Bürgermeister Xaver Ziegler und dem zweiten Kreisvorsitzenden der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV), Johann Härtl verliefen die Neuwahlen völlig unproblematisch. Sowohl die beiden Vorsitzenden Jakob Kulper und dessen Stellvertreter Christian Sauerlacher als auch Kassenwart Friedrich Federlin fanden uneingeschränkte Zustimmung. Ebenso wieder gewählt wurden die Fahnenabordnung mit Fähnrich Franz Kulper und den Fahnenbegleitern Konrad Wagle und Rudolf Reitmeir. Reitmeir gehört zudem als Beisitzer der Vorstandsetage an, zusammen mit Günter Schulz, der Johann Bammer ablöste. Zum neuen Schriftführer wählten die anwesenden Mitglieder Ernst Birner. Bisher hatte Michael Baur diesen Posten inne. Vergeblich versuchte der Vorsitzende dagegen aus der anwesenden Runde einen dringend notwendigen Ersatzmann für die Fahnenabordnung zu verpflichten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In seiner Vorschau verwies Kulper auf die Weihnachtsfeier am Samstag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr beim Kollerwirt mit den Aichacher Stadtmusikanten. Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedet Kulper das langjährige Vorstandsmitglied Johann Bammer.

Darüber hinaus standen noch Ehrungen auf der Tagesordnung. Das Abzeichen Böllerschütze in Gold mit Urkunde für über 25-jährige Tätigkeit erhielt Josef Meßmer. Das Ehrenkreuz in Silber für Vorstandstätigkeit von über zwölf Jahren gab es für Jakob Kulper. Das Treuekreuz in Silber für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft bekamen Anton Schiele und Günter Schulz. Mit dem Treuekreuz in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Benedikt Eichner und Georg Wagle sen. geehrt. (mika)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
66097918.jpg
Aichach-Friedberg

Radon: Die Gefahr lauert in der Tiefe

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket