Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Kinofilm: Die Aichacherin Simone Hage lebt ihren Traum

Kinofilm
30.05.2019

Die Aichacherin Simone Hage lebt ihren Traum

Simone Hage (rechts) hat einen Wanderritt mit einer Freundin und drei Pferden an die Nordsee-Küste nach Dänemark unternommen. Der Trip wurde verfilmt und kommt am 6. Juni ins Kino.
2 Bilder
Simone Hage (rechts) hat einen Wanderritt mit einer Freundin und drei Pferden an die Nordsee-Küste nach Dänemark unternommen. Der Trip wurde verfilmt und kommt am 6. Juni ins Kino.
Foto: Caro Lobig

Die 19-jährige Aichacherin hat auf ihren Pferden eine Reise nach Dänemark unternommen. Der Trip kommt am 6. Juni in die Kinos. Was den Film besonders macht.

Die Feuerwehr musste das Pferd mit Schläuchen und Seilen aus der Elbe ziehen. Es lief frei herum und wollte etwas trinken. Dann war es passiert. Das Wildpferd stürzte in den Fluss. „Ich dachte, dass es von uns geht“, sagt Simone Hage. Das sei ein besonders brenzliger Moment gewesen während ihrer Reise von Aichach nach Dänemark.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.06.2019

Haben jetzt die Pferde oder die Reiterin die Reisestrapazen getragen?

Permalink