Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kinofreunde Aichach starten unter dem Sternenhimmel

Film

22.07.2020

Kinofreunde Aichach starten unter dem Sternenhimmel

„Alles außer gewöhnlich“ im Freilichtkino im Cineplex am morgigen Donnerstag. Anmeldung ist notwendig

Pünktlich zum geplanten Neustart des Aichacher Cineplex-Kinos am Donnerstag, 23. Juli (siehe "Seite 33), steigen auch die Aichacher Kinofreunde wieder ins Kulturleben ein – und zwar mit einem Kinoabend unterm Sternenhimmel. Am Eröffnungstag um 21.30 Uhr zeigen sie im Freilichtkino die auf einer wahren Geschichte basierende französische Sozialkomödie „Alles außer gewöhnlich“ aus dem Jahr 2019.

In dem Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, den Machern des Sensationserfolgs „Ziemlich beste Freunde“, geht es um Freundschaft, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen.

Die Kinofreunde erwarten ihre Besucher am 23. Juli ab 20.45 Uhr auf der Cineplex-Terrasse im Obergeschoss. Dabei sind die üblichen Sicherheitsvorschriften zu beachten. Jeder Besucher muss demnach beim Betreten des Kinos einen Mund-Nasenschutz tragen, den er beim Einnehmen des Sitzplatzes abnehmen kann. Dort kann auch der obligatorische Willkommenssekt eingenommen werden.

Die Freiluftplätze sind auf 70 Besucher beschränkt. Deshalb raten die Kinofreunde ihren Besuchern, sich rechtzeitig unter www.cineplex.de/aichach Karten zu erwerben. Bei einer größeren Nachfrage soll die Vorstellung wiederholt werden. (zm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren