Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Konzert: Die Philharmonie Aichach lässt Don Quichotte erwachen

Konzert
09.10.2018

Die Philharmonie Aichach lässt Don Quichotte erwachen

Begeisterte Worte für ein gelungenes Konzert und der viele Applaus waren der beste Lohn für alle Akteure der Philharmonie Aichach e.V. im Gymnasium. Cellist Joachim Wohlgemuth glänzte während Schuberts Sonate.

Im Deutschherren-Gymnasium glänzt Solist Joachim Wohlgemuth am Cello mit dem Orchester bei Schuberts Komposition für ein Zwitterinstrument.

Wer kennt nicht die Abenteuer des Ritters Don Quichotte, der mit seinem treuen Knappen Sancho Pansa für seine geliebte Prinzessin Dulcinea sogar gegen Riesen kämpft? Auch der Barock-Komponist Georg Philipp Telemann war von der berühmten Romanfigur Miguel de Cervantes begeistert und komponierte eine humorvolle Musik für den edlen Ritter von der traurigen Gestalt. Das Orchester Philharmonie Aichach unter der Leitung von Ekkard Wohlgemuth lässt ihn bei seinem Konzert in der Aula des Deutschherren-Gymnasiums erwachen, schmachtet mit ihm in herzzerreißendem Liebeskummer und spornt ihn an im Kampf gegen die Windmühlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.