Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Konzert: Rainer von Vielen tritt im Freiraum auf

Konzert
23.10.2018

Rainer von Vielen tritt im Freiraum auf

Die Band Rainer von Vielen zelebriert im Freiraum in Schloss Blumenthal ihr neues Album.
Foto: Vollmond Konzertfotografie.

Allgäuer Band präsentiert in Blumenthal ihr neues Album „Oberste Schublade“

Die Allgäuer Band Rainer von Vielen existiert seit 20 Jahren. Zum Band-Jubiläum feiert die Band am Samstag, 27. Oktober, ab 20 Uhr die Veröffentlichung ihres neuen Albums „Oberste Schublade“ im Freiraum in Schloss Blumenthal. 20 Jahre Umtriebigkeit und Vielfalt – dass dabei Stücke entstanden sind, die zwischen den Stühlen stehen und den Album-Kontext sprengen, war zu erwarten. Damit man nicht ständig drauftritt, landen diese Perlen der Unbeugsamkeit nun also in der obersten Schublade. Rainer hat sie geöffnet und in einem Release gebündelt. Indie-Frickel-Tracks, Beat-Kracher, Kinderlieder und sogar eine Kollaboration mit einer sibirischen Stammesführerin. Das Ergebnis ist erfrischend unterhaltsam. Exotische Highlights sind mit Sicherheit auch die Momente, in denen Rainer auf seine Fantasiesprache zurückgreift, um mit seiner kehligen Untertonstimme vokale Rhythmusmonster zu erschaffen. Den Abend eröffnen wird Maxi Pongratz, der mit seiner Band Kofelgschroa den Freiraum schon mehrere Male gefüllt hat. Er arbeitet an seinem ersten Soloalbum, das 2019 erscheint und aus dem er Kostproben geben wird. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es unter anderem zum Selberausdrucken unter www.ticket-regional.de und an den Vorverkaufsstellen in Aichach im Musikhaus Sedlmeyr am Stadtplatz 44 oder in Friedberg in der Buchhandlung Lesenswert in der Ludwigstraße 39 und in Dasing in der Schatztruhe, Taitinger Straße 5. (AN)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.