1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. „Kreisend unterwegs“ in Aichach

Ausstellung

10.08.2018

„Kreisend unterwegs“ in Aichach

Copy%20of%20IMG_7441.tif
4 Bilder
Herbert Kretschmer Ausstellung "kreisend unterwegs" im Rathaus Aichach. Gemälde "Stellwerk". Acryl auf Holz
Bild: Christoph Lotter

Kunstwerke von Herbert Kretschmer sind bis Ende September im Rathaus zu sehen. Der Künstler will Besuchern einen Einblick in seine Bilderwelt geben

Aichach Es sind inspirierende Arbeiten unterschiedlichster Art, die Herbert Kretschmer bis 23. September im Aichacher Rathaus präsentiert. Der Künstler selbst sagt dazu: „Die Ausstellung stellt den Versuch dar, Arbeiten der letzten Zeit unterschiedlichster Art zu kombinieren und damit einen Einblick zu geben in meine Bilderwelt, meine Arbeitsweise und die Erträgnisse meiner Wanderschaft.“

„Kreisend unterwegs“ umfasst insgesamt 31 Kunstwerke, die Haltepunkte, Blickwinkel, Aussichten und Einblicke in Farbe, auf Papier, auf Leinwand oder auf Holz zeigen. „Momentaufnahmen, die, wie jeder Moment, ihre Wirkung in die Zeit hineinbringen“, so Kretschmer. Ein Erlebnis mit Carolus Enckell im finnischen Tampere habe ihn zu seinen Anfängen gebracht und inspiriert.

Gleichzeitig stellen sie für den Künstler aber auch einen Neubeginn dar: „Das ist ganz und gar eigenartig. Meist fängt es mit einer Farbe an und man schaut, wie es sich entwickelt. Das ist ein Prozess, eine Empfindung.“ Ein Bild müsse oft vier Wochen „reifen“, bis es fertig sei. Auch figurative Bilder und Fotografien zieren die Wände im Rathaus. Er selbst sieht sich nicht als Fotograf, sondern als Künstler.

Dass Kretschmer das ist, sogar ein etablierter und überaus geschätzter, betont Bürgermeister Klaus Habermann. Die Ausstellung zeige tief gehende Arbeiten, die Kretschmers Arbeitsweise entsprechen und Ertrag seiner künstlerischen Wanderschaft seien. „Man spürt, da ist jemand, der genau hinschaut, Details wahrnimmt, das Gesehene interpretiert, mit dem ganz eigenen Stil, dem eigenen Blickwinkel, der jede seiner Arbeiten zu etwas ganz Besonderem macht“, so Habermann. Der gelernte Bankkaufmann Herbert Kretschmer hat eine Erzieherausbildung und ein Studium absolviert und in diesem Bereich gearbeitet. Der Kunst widmet er sich seit 1989. Er zeigte Gemeinschafts- und Einzelausstellungen unter anderem in Sana’a (Jemen), Nysa und Krotoszyn (Polen), Rovaniemi (Finnland), St. Petersburg (Russland) sowie in zahlreichen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kretschmer ist Mitglied der Künstlergruppe 2 Fenster und der finnischen Gruppe Paavin Äpärät. (lot)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA5113.JPG
Polizeireport

Zehnjährige Buben geben zu: Vorfall in Paar erfunden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen