Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kühbach: Warum in der Gemeinde Kühbach so viele Kinder auf die Welt kommen

Kühbach
26.08.2019

Warum in der Gemeinde Kühbach so viele Kinder auf die Welt kommen

58 Babys in einem Jahr – 2017 war ein Rekordjahr in der Marktgemeinde Kühbachh. Das hat sich voll auf die statistische Geburtenrate niedergeschlagen.
3 Bilder
58 Babys in einem Jahr – 2017 war ein Rekordjahr in der Marktgemeinde Kühbachh. Das hat sich voll auf die statistische Geburtenrate niedergeschlagen.
Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

Plus Im Rekordjahr 2017 kommen im Markt Kühbach 58 Kinder auf die Welt. Die Geburtenrate ist damit die höchste im Landkreisnorden. Woran das liegen könnte.

Kinder, Kinder Kinder – das Wittelsbacher Land war mit seiner Geburtenrate von 1,81 im Jahr 2017 an der Spitze in ganz Bayern. Noch deutlich darüber lag die Marktgemeinde Kühbach. Klassische Wachstumskommunen im Landkreis wie zum Beispiel Adelzhausen lag genau auf diesem Schnitt – andere wie Todtenweis (1,38) deutlich darunter. Die Kühbacher kommen 2017 dagegen auf 2,58 (siehe Tabelle). Das ist eine statistisch für dieses Jahr hochgerechnete Zahl: Bliebe die konstant, dann würden die Frauen in Kühbach im Schnitt 2,6 Kinder zur Welt bringen. Eine Zahl, die auch Bürgermeister Johann Lotterschmid überrascht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.