Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kühbacher Pfarrei St. Magnus feiert ihre Bruderschaft

Kühbach

21.07.2020

Kühbacher Pfarrei St. Magnus feiert ihre Bruderschaft

Lisa und Anna Hüttner, Lilly Huttner und Isabell Tyroller (von links) wurden in die Bruderschaft aufgenommen.
Bild: Helene Monzer

Die Kühbacher Pfarrei St. Magnus nimmt bei ihrem Skapulierfest vier neue Mitglieder auf. Die Prozession fällt heuer aus.

Die Kühbacher Pfarrei St. Magnus feierte am Sonntag das traditionelle Skapulierbruderschaftsfest. Coronabedingt musste die Prozession mit den Fahnenabordnungen zum Marktplatz und das Pfarrfest in diesem Jahr ausfallen. Wegen der Abstandsregeln konnten nicht alle Gläubigen am Bruderschaftsgottesdienst teilnehmen und mussten wieder nach Hause gehen.

Was das Skapulier sin Kühbach symbolisiert

Die Aufnahme in die Bruderschaft wurde in diesem Jahr nach der Predigt vor dem Altar zelebriert. Aufgenommen wurden Lisa und Anna Hüttner, Lilly Huttner und Isabell Tyroller. Nach dem Gebet überreichte Pfarrer Paul Mahl im Beisein von Diakon Michael Gastl den vier Mädchen das Skapulier mit einem Medaillon. Das Skapulier, bestehend aus zwei kleinen schwarzen Stoffteilen, symbolisiert den Schutz und die Geborgenheit der Gottesmutter. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren