Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Kunst-Antik-Markt: Goldverziertes und Antikes

Kunst-Antik-Markt
05.11.2019

Goldverziertes und Antikes

Über 30 Aussteller präsentieren im Sisi-Schloss beim Kunst-Antik-Markt verschiedene Kunstobjekte, Antiquitäten und Kunsthandwerk.
Foto: Angela Kerle

Über 30 Aussteller präsentieren am kommenden Wochenende eine große Auswahl im Sisi-Schloss in Unterwittelsbach. Adventsmarkt im Schlosshof

Goldverzierte Porzellanteller, Silberschalen und alte Puppen – für Liebhaber und Sammler antiker Kunst ist der Kunst-Antik-Markt im Sisi-Schloss im Aichacher Ortsteil Unterwittelsbach immer ein interessantes Ziel. Der Markt findet am Samstag und Sonntag, 9. und 10. November, wieder statt. Angeboten werden Antiquitäten, antiker Schmuck, altes Porzellan, Gemälde und sakrale Kunst. Drei Wochen vor dem ersten Advent kann auch Vorweihnachtsluft geschnuppert werden. Im romantischen Schlossambiente präsentieren über 30 Aussteller Kunstobjekte und Antiquitäten, Ikonen, Gemälde und Grafiken aus dem 19. und 20. Jahrhundert, aber auch Kleinmöbel. Daneben werden wieder zahlreiche Kunsthandwerker ausstellen. Zu sehen und zu kaufen sind unter anderem russische Lackkunst, Weihnachtssterne aus Glasperlen, geklöppelter Schmuck und mundgeblasene Glasobjekte. Der Fachmarkt zeichnet sich durch das vielfältige Angebot aus. Einige Künstler lassen sich vor Ort auch über die Schulter blicken und demonstrieren ihr Handwerk. Großer Beliebtheit erfreut sich jedes Jahr der Adventsmarkt im Schlosshof. Hier kommt bei Glühwein und Flammkuchen vorweihnachtliche Stimmung auf, außerdem wird adventliche und weihnachtliche Deko für Haus und Garten angeboten. Im Sisi-Café im Schloss gibt es Kaffee und Kuchen. (AN)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.