1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Landjugend gibt „Gießkännchen“ aus

Jubiläum

11.07.2019

Landjugend gibt „Gießkännchen“ aus

Die Partyband The Be 66 aus Niederbayern sorgte für Stimmung.
Bild: Peter Haug

Verein feiert 45-jähriges Bestehen und plant schon nächste Feier

Bei traumhaftem Wetter und bester Unterhaltung feierte die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Adelzhausen ihr 45-jähriges Bestehen. Das Dorffest der KLJB bot beste Voraussetzungen für eine große Feier. Die Partyband The Be 66 aus Niederbayern sorgte für Stimmung bei den vielen Gästen. Das KLJB-Team, angeführt vom neuen Vorsitzenden Michael Oswald, hatte mit seinen 80 Helfern den ganzen Tag und die ganze Nacht alle Hände voll zu tun.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die KLJB wurde am 14. Februar 1974 gegründet und ist im Adelzhauser Vereinsleben ein wichtiger Bestandteil. Angefangen hatte alles schon vorher in der „Bude beim Fischer“. Dieses Zimmer stellte die Familie Dollinger der Jugend zur Verfügung.

Das erste KLJB-Heim stand beim Schmied an der Aichacher Straße, bevor man in das alte Haus „Beim Hoferbeck“ neben der Raiffeisenbank einzog. Seit 1995 hat die KLJB ihr Domizil im Dachgeschoss des Bürgerhauses und ist über die Landkreisgrenzen bei den Burschen- und Madl-Vereinen bekannt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Aus besonderem Anlass wurde zum 45-jährigen Bestehen in der Bar ein Gießkännchen angeboten, gefüllt mit Cocktail, Schnaps oder Sprizz. Dem Gründungsvorsitzenden Peter Haug wurde das erste Gießkännchen überreicht.

In Kürze werden wohl schon die Fäden für das nächste Jubiläum gezogen: die Feier zum 50-jährigen Bestehen. (pha)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren