Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Landkreis baut drei Ortsdurchfahrten aus

Straßen

12.10.2017

Landkreis baut drei Ortsdurchfahrten aus

Reicherstein, Unterbergen und Steindorf stehen im Investitionsplan ab 2020

Der Bauausschuss des Kreistags hat den Ausbau von drei weitereren Ortsdurchfahrten von Kreisstraßen in die mittelfristige Investitionsplanung aufgenommen. Beantragt hatten das die Kommunen Pöttmes für den Ortsteil Reicherstein, Schmiechen für Unterbergen und Steindorf. In Reicherstein schätzt die Tiefbauverwaltung im Landratsamt die Kosten für den Straßenbau auf 700000 Euro. Der Markt will dort auch die Gehwege sanieren, beziehungsweise neu anlegen. Bauausführung soll im Jahr 2021 sein. In Unterbergen wird für die AIC 12 mit 600000 Euro gerechnet (ebenfalls 2021). In Steindorf wird es ab 2020 deutlich teurer. Der Ausbau der AIC 18 kostet laut Schätzung 1,6 Millionen Euro.

Die Kreisverwaltung bildet intern Mitarbeiter zu künftigen Führungskräften aus. Im Landratsamt steht nämlich, wie in vielen Betrieben, ein Generationswechsel in den nächsten fünf bis zehn Jahren an. Konkret geht es dabei um die Sachgebietsleitungen. Dazu sollen jetzt zwischen zehn und 15 Mitarbeiter in ein Qualifizierungs-Programm aufgenommen werden.

Die Fortbildung soll über eineinhalb Jahre und mit einem externen Partner laufen. Günstig ist das nicht. Die Verwaltung rechnet mit einem Tagessatz von 1200 Euro plus Zusatzkosten für einen Schulungstag. Der Kreisausschuss hat jetzt zugestimmt, dass insgesamt rund 25000 Euro für das Programm in den Etats hinterlegt werden. (cli)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren