1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Landrat ehrt aktive Feuerwehrmänner im Landkreis Aichach-Friedberg

Auszeichnung

12.11.2017

Landrat ehrt aktive Feuerwehrmänner im Landkreis Aichach-Friedberg

Begleitet von Vertretern ihrer Gemeinde erhielten sie für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr von Landrat Klaus Metzger das Feuerwehrehrenzeichen in Gold: Josef Weiß (FFW Eurasburg), Rudolf Süßmeir (FFW Steinach), Andreas Arzberger (FFW Haslangkreit), Johann Einmüller (FFW Haslangkreit), Johann Hörmann (FFW Haslangkreit), Manfred Kern (FFW Zahling), Ludwig Koller (FFW Echsheim).
Bild: Foto: Erich Echter

Für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst haben zahlreiche Feuerwehrmänner das Silberne und das Goldene Ehrenzeichen erhalten. Sie wurde im Kreisgut in Aichach geehrt.

Bevor Landrat Klaus Metzger die sieben Feuerwehrmänner mit dem Goldenen Verdienstkreuz und 13 mit dem Silbernen Verdienstkreuz auszeichnete, spielte die Meringer Feuerwehrkapelle einen zünftigen Marsch. Dass die Feuerwehrarbeit im Landkreis einen hohen Stellenwert hat, daran ließ der Landrat beim traditionellen Ehrenabend keinen Zweifel: „Wer 25 und 40 Jahre Dienst tut für die Menschen, vor dem kann man nur den Hut ziehen.“

52 Prozent der Bürger engagieren sich laut Metzger im Landkreis ehrenamtlich. Die größte Gruppe sind die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren (FFW). Der Landrat bezeichnete sie als eine homogene Gruppe und erinnerte an den Großbrand in der Western City in Dasing in diesem Jahr. Bei diesem Einsatz habe die Zusammenarbeit hervorragend funktioniert.

Kreisbrandrat Christian Happach erinnerte daran, dass es nicht selbstverständlich sei, dass Menschen sich Tag und Nacht für ihre Mitmenschen einsetzen. „Sie sind eine Stütze der Gesellschaft“, würdigte der Kreisbrandrat den Einsatz der Aktiven. Er bedankte sich bei den Familien der Geehrten und erinnerte, dass die Einsätze nicht immer ohne Probleme über die Bühne gehen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Von der Feuerwehr Zahling bekamen gleich fünf Aktive das Ehrenzeichen in Silber ans Revers geheftet. Stefan Achter, einer der Geehrten, erzählte, warum damals fünf Mitglieder gleichzeitig der Wehr beitraten. 1992 habe die Feuerwehr Zahling ein neues Auto bekommen. „Das war schon ein Ansporn und wir konnten gleich eine eigene Gruppe bilden“. Als langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet:

25Jahre Markus Weiser (FFW Friedberg), Christian Mirthes (FFW Eurasburg), Martin Ring (FFW Sirchenried, Gemeinde Ried), Roland Sedlmair (FFW Mering), Hermann Erbe (FFW Haslangkreit, Markt Kühbach), Franz Lechner (FFW Haslangkreit), Stefan Achter (FFW Zahling, Gemeinde Obergriesbach), Michael Golling (FFW Zahling), Markus Nodlbichler (FFW Zahling), Anton Seyfried (FFW Zahling), Helmut Sorko (FFW Zahling), Martin Sigllechner (FFW Mainbach, Gemeinde Hollenbach), Martin Baumgartner (FFW Mainbach)

40 Jahre Josef Weiß (FFW Eurasburg), Rudolf Süßmeir (FFW Steinach, Gemeinde Merching), Andreas Arzberger (FFW Haslangkreit), Johann Einmüller (FFW Haslangkreit), Johann Hörmann (FFW Haslangkreit), Manfred Kern (FFW Zahling), Ludwig Koller (FFW Echsheim, Markt Pöttmes).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Trikots_Spind011.JPG
Polizei in Brunnen

Während Fußballspiel: Dieb bedient sich in Umkleide

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden