1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Letzter Gottesdienst mit Pater Dominikus

Kirche

13.08.2013

Letzter Gottesdienst mit Pater Dominikus

Pater Dominikus mit seiner Ministrantenschar am Hochaltar der Pfarrkirche Sankt Laurentius und Elisabeth.
Bild: Lorenz Drexl

Beliebter Pater nimmt aus Altersgründen seinen Abschied

Affing-Aulzhausen Pater Dominikus Kirchmaier, der 25 Jahre die Pfarrgemeinde Sankt Laurentius und Elisabeth in Affing-Aulzhausen seelsorgerlich betreute, nahm aus Altersgründen seinen Abschied. Der Pater, der dem Dominikanerkloster Heilig Kreuz in Augsburg angehört, war wegen seiner Freundlichkeit und Gelassenheit in dem Affinger Ortsteil sehr beliebt.

Trotz seiner vielfältigen Aufgaben als Pfarradministrator fuhr der Pater täglich mit dem Auto von Augsburg zu den Pfarreien in Aulzhausen, Mühlhausen, Gebenhofen mit der Filialkirche Anwalting. Der Aulzhausener Kirchenpfleger Lorenz Grabler führte in seiner Laudatio eine Vielzahl von weltlichen und kirchlichen Begebenheiten auf.

Kirche ist ihm ans Herz gewachsen

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Neben der Innen - und Außenrenovierung der barocken Pfarrkirche, die dem Pater sehr ans Herz gewachsen ist, bemühte er sich stets, enge Kontakte zu den örtlichen Vereinen zu pflegen. Seine Hobbys halfen ihm dabei, gelassen zu bleiben. Kunstgeschichte, Autos, Fotografie und Lesestoff zählten zu seinen bekannten Leidenschaften.

Jakob Zeitlmeir, Pfarrer im Ruhestand, widmete dem scheidenden Pater bei seinem 80. Geburtstag in einem mehrseitigen Gedicht eine treffende Strophe: „Abends spät ins Auto rein, eine Abendfahrt darf es sein. Er gibt Gas, es geht davon, Auto kennt die Strecke schon.“

Nach der Festmesse bedankte sich Christina Golling im Namen aller Ministranten für die Freundlichkeit des Paters.

Kirchenpfleger Grabler bedankte sich unter lang anhaltendem Beifall der Kirchenbesucher im Namen der Kirchenverwaltung, des Pfarrgemeinderates und der Pfarrgemeinde. (rex)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AYA6818.JPG
Polizei

Radler in Mering und Ottmaring in Unfälle verwickelt

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket