1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lorenz Wallner übernimmt das Kommando

Amtswechsel

01.04.2019

Lorenz Wallner übernimmt das Kommando

Georg Sedlmayr (Bildmitte) ist jetzt Ehrenkommandant in Heretshausen. Der neue Zweite Kommandant Korbinian Altmann (4. v. r.) und Leonhard Gail (2. v. r.) wurden befördert. Es gratulierten Bürgermeister Lorenz Braun (links), Kreisbrandinspektor Otto Heizer (2. v. l.), Kreisbrandmeister Wolfgang Hittinger (3. v. l.), der neue Kommandant Lorenz Wallner (4. von links), Vorsitzender Stefan Eiba (3. v. r.) und Kreisbrandrat Christian Happach (rechts).
Bild: Jürgen Dumbs

Georg Sedlmayr stellt das Amt des Kommandanten der Heretshausener Feuerwehr nach elf Jahren zur Verfügung. Es war eine ereignisreiche Zeit für den Verein. Dafür wird Sedlmayr besonders ausgezeichnet

Die Freiwillige Feuerwehr Heretshausen hat einen neuen Kommandanten. Nachdem Georg Sedlmayr sein Amt nach elf ereignisreichen Jahren zur Verfügung gestellt hatte, hat dieses nun sein bisheriger Stellvertreter Lorenz Wallner übernommen. Zweiter Kommandant ist ab sofort Korbinian Altmann. Beide wurden in der Generalversammlung im Feuerwehrhaus einstimmig gewählt.

Die Versammlung mit 36 Anwesenden stand ganz im Zeichen des scheidenden Kommandanten Georg Sedlmayr, der sich große Verdienste bei der Weiterentwicklung der Feuerwehr erworben hat. Nicht nur der Bau des neuen Feuerwehrhauses fiel in seine Amtszeit, sondern auch die Beschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeuges. Daneben brachte er seine Mannschaft durch regelmäßige Fortbildungen auf ein sehr hohes Ausbildungsniveau. Aus diesen Gründen war es für den Verein selbstverständlich, Sedlmayr, der zuvor bereits fünf Jahre als Zweiter Kommandant fungiert hatte, zum Ehrenkommandanten der Feuerwehr Heretshausen zu ernennen. Daneben überreichte ihm Kreisbrandrat Christian Happach das Ehrenkreuz in Gold vom Kreisfeuerwehrverband. Bürgermeister Lorenz Braun übergab einen Gutschein. Zuvor hatte Sedlmayr ein letztes Mal Bilanz gezogen. Im vergangenen Jahr hielt die Wehr demnach 13 Übungen ab, darunter eine Gemeinschaftsübung mit den Feuerwehren aus Adelzhausen und Burgadelzhausen. Bürgermeister Braun lobte: „Die Zusammenarbeit ist hier immer sehr gut.“ Außerdem bewältigten die Aktiven fünf Einsätze, darunter drei Verkehrsabsicherungen, eine Ölspur und ein Brand. Kommandant Sedlmayr und Korbinian Altmann beteiligten sich noch dazu an zahlreichen Einsätzen der Adelzhausener Wehr.

In Sachen Fortbildung nahm der neue zweite Kommandant Korbinian Altmann am Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“ in Geretsried teil. Daneben besuchten Sedlmayr und der neue erste Kommandant Lorenz Wallner Weiterbildungen für Kommandanten. Außerdem waren Josef Mayer für 40 Jahre und Lorenz Wallner für 25 Jahre im Feuerwehrdienst eingeladen zum Ehrungsabend im Kreisgut Aichach.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Vorsitzender Stefan Eiba berichtete von aktuell 90 Mitgliedern. Neben dem Ausrücken zum Florianstag besuchten die Heretshausener das Feuerwehrfest in Eurasburg. Außerdem richteten sie im Herbst ein Weinfest aus. In der Fastenzeit gibt es wieder ein Starkbierfest. Heuer ist die Teilnahme an den Fahnenweihen in Burgadelzhausen und Rinnenthal geplant.

Korbinian Altmann durfte sich am Ende noch über eine Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann und Leonhard Gail zum Oberfeuerwehrmann freuen. (jüd)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020190607_Wenger_Thalhof_LBV_Uferschwalben.tif

LBV zeichnet Anton Wenger für Schutz von Uferschwalben aus

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen