Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Luftbeobachter sind seit Sonntag wieder unterwegs

Aichach-Friedberg

12.07.2010

Luftbeobachter sind seit Sonntag wieder unterwegs

Die Hitze macht nicht nur den Menschen zu schaffen: Im Landkreis Aichach-Friedberg wurde die Gefahrenstufe zwischen drei und vier ausgesprochen.

Kein Wölkchen ist am Himmel und die Quecksilbersäule steigt. Die seit Tagen anhaltende Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr deutlich erhöht. Seit Sonntag halten die Luftbeobachter im Auftrag der Regierung von Schwaben wieder Ausschau nach Brandherden. Erst ein mehrtägiger Dauerregen könnte die Waldbrandgefahr wirklich bannen, sagt Aichachs Förster Martin Epp.

Seit Sonntag halten die Luftbeobachter im Raum Nord- und Mittelschwaben Ausschau nach verdächtigen Rauchentwicklungen. "Wir bewegen uns zwischen der Gefahrenstufe drei und vier", sagt Markus Pettinger, der beim Landratsamt für Sicherheitsrecht und Katastrophenschutz zuständig ist. Übersetzt bedeutet das, dass eine mittlere bis hohe Gefahr bestehe.

In den nächsten Tagen dürfte aufgrund der angesagten Gewitterregen die Gefahr zurückgehen. Gebannt wäre die Waldbrandgefahr damit aber noch nicht wirklich, sagt Aichachs Revierförster Martin Epp. Ein Gewitterguss würde zwar die Humusschicht momentan durchnässen, wäre aber auch schnell wieder abgetrocknet, erklärt der Förster. "Wenn es zwei bis drei Tage richtig kräftig am Stück regnet und der Boden gut durchweicht ist, dann ist die Gefahr weg."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Noch schätzt Michael Reißmann, der als Förster in der Gravenreuthschen Forstverwaltung in Affing arbeitet, die Waldbrandgefahr nicht so hoch ein. "Im März und April, wenn noch das alte, trockene Gras aus dem letzten Herbst da ist, ist sie höher." Auch sei die Vegetation noch grün und die Bäume könnten von den starken Regenfällen im Mai zehren. "Lediglich frisch gepflanzte Bäumchen, die noch über kein so ausgebildetes Wurzelsystem verfügen, haben bei der Trockenheit Probleme", sagt Reißmann. Außerdem spielt es laut dem Fachmann auch eine Rolle, ob es sich um einen Nadel- oder Mischwald handelt. "Die Blätter beschatten den Boden besser." Dadurch hält sich dort die Feuchtigkeit besser als in einem Nadelwald, wo auf dem trockenen Boden Streu und alte Nadeln liegen.

"Das Rauchen ist im Wald grundsätzlich zu unterlassen", sagt der Förster. Weggeworfene Kippen würden zu den häufigsten Brandursachen gehören. Auch rät er den Waldbesitzern, das Verbrennen von Abfallholz zu unterlassen. Sogar ein Auto mit einem heißen Katalysator könnte einen Brand auslösen, weiß der Förster. "Nie über hohem trockenen Gras parken", empfiehlt er.

Für rund 6000 Hektar Wald, der in kommunalem und privatem Besitz ist, ist Förster Martin Epp zuständig. "Augen und Ohren offen halten", ist zur Zeit ganz besonders seine Devise. Eine weg geworfene Kippe, der Funkenflug von einem Lagerfeuer - all das könnte bei der momentanen Trockenheit einen Waldbrand auslösen.

"Das größte Problem sind Glasflaschen und Scherben", sagt Epp. Die landen entweder zusammen mit anderem Müll immer wieder im Wald oder werden von Spaziergängern einfach weg geworfen. Oft würde man die Scherben gar nicht sehen, weil sie so versteckt liegen, sagt Epp. Scheint die Sonne darauf können sie wie Brenngläser wirken. Das Tückische dabei ist, dass der Brand unter Umständen erst unbemerkt in der Humusschicht des Waldes, wo trockenes Laub und Äste liegen, vor sich hin kokelt, bevor er dann plötzlich ausbricht.

Schneisen zu schlagen, die im Falle eines Brandes ein Überspringen des Feuers verhindern sollen, würde nur bei riesengroßen zusammenhängenden Waldgebieten einen Sinn machen, sagt Epp. "Unsere Wälder, die relativ zerstückelt sind, sind da einfach zu klein." Sollte es wirklich brennen, dann müsste man von Fall zu Fall entscheiden, ob eine Schneise geschlagen werden müsse. (drx)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren