1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mann verliert Kontrolle über Lamborghini: 100.000 Euro Schaden

Aichach

21.08.2018

Mann verliert Kontrolle über Lamborghini: 100.000 Euro Schaden

Zwischen Klingen und Wollomoos verlor ein Mann die Kontrolle über seinen Sportwagen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein 28-Jähriger verliert die Kontrolle über sein PS-starkes Auto und wird leicht verletzt. An seinem Lamborghini entsteht ein Totalschaden.

Am vergangenen Samstagvormittag war ein 28-jähriger Mann aus Ulm auf der Staatsstraße 2047 von Aichach-Klingen in Richtung Wollomoos unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve ohne Fremdbeteiligung zunächst nach rechts ins Bankett. Anschließend schleuderte das Fahrzeug beim Gegenlenken nach links über die Gegenfahrbahn und landete im Graben.

Der 28-Jährige zog sich laut Polizei bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Klinikum Augsburg gebracht. An seinem Sportwagen, einem Lamborghini Huracan, entstand der Polizei zufolge ein Totalschaden von rund 100.000 Euro. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren