1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mann weicht Reh aus und prallt mit Auto gegen Baum

Polizeireport Odelzhausen

24.10.2019

Mann weicht Reh aus und prallt mit Auto gegen Baum

Schwere Verletzungen hat ein Mann bei Odelzhausen erlitten, nachdem er einem Reh ausgewichen war. Sein Auto kam dabei vom Kurs ab.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

Ein 56-jähriger Autofahrer weicht bei Odelzhausen einem Reh aus und verreißt das Steuer. Sein Auto prallt gegen einen Baum. Der Mann wird schwer verletzt.

Weil er einem Reh ausgewichen ist, wurde ein 56-Jähriger Mann am Mittwochmorgen bei Odelzhausen schwer verletzt. Der Mann war laut Polizei Dachau gegen 8.30 Uhr auf der Staatsstraße 2051 in Richtung Freienried unterwegs. In einem Waldstück kreuzte ein Reh die Fahrbahn. Der Mann wich aus und verriss dabei das Steuer. Sein Auto kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ein Rettungshubschrauber bringt den Schwerverletzten ins Klinikum

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Klinikum Großhadern. Das Reh lief unverletzt weiter. Der Sachschaden beträgt etwa 11000 Euro. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren