1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Marktfest abgesagt, Margarethenmarkt findet statt

Festabsage

12.07.2019

Marktfest abgesagt, Margarethenmarkt findet statt

Das Margarethenfest am Sonntag findet statt, die Markttage wurden wegen schlechten Wetters aber abgesagt.
Bild: Claudia Mokosch

Wegen schlechter Wetteraussichten wird in Inchenhofen nur am Sonntag gefeiert

Das für Samstag, 13. Juli, geplante Marktfest in Inchenhofen wurde wegen der eher regenreichen und kalten Wetteraussichten abgesagt und ersatzlos gestrichen. Der Margarethenmarkt am Sonntag, 14. Juli, und der warme Mittagstisch mit Kaffee und Kuchen am Markttag finden jedoch statt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Etwa 30 Firanten öffnen am Sonntag, 14. Juli, ab 9 Uhr in der St. Leonhard-Straße ihre Stände und präsentieren ein buntes Warensortiment. Das Angebot reicht von Haushaltswaren über Taschen und Textilien bis hin zu dekorativen und kulinarischen Waren. Auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Darüber hinaus wird von 12 bis 14 Uhr eine Zauberin über den Markt bummeln und mit ihren Kunststücken Jung und Alt unterhalten. Auf dem Platz hinter der Sparkasse steht das Kettenkarussell. Von da bis hinunter zum Getränkemarkt Ferber bietet die Reservistenkameradschaft ab 11 Uhr nach der Kirche einen warmen Mittagstisch an. Es gibt Zwiebelfleisch samt Kartoffel- und Schwedensalat oder Bratwürste mit Beilagen auf dem Teller oder in der Semmel. Auch der Getränkeverkauf findet dort statt. Sitzgelegenheiten gibt es auch im Zelt, falls das Wetter doch nicht mitspielt. Die Gymnastikgruppe des TSV-Inchenhofen verkauft ebenfalls ab 11 Uhr Kaffee und Kuchen für den gemütlichen Frühschoppen oder Kaffeeplausch vor Ort, aber auch zum Mitnehmen für zu Hause.

Auch wenn die Wettervorhersage heuer für ein Marktfest zu risikoreich war, so soll doch zumindest am Marktsonntag eine gute Stimmung aufkommen. Im kommenden Jahr sollen dann am letzten Juliwochenende (24. bis 26. Juli 2020) wieder die Historischen Markttage stattfinden, die von einigen bereits freudig erwartet werden. (cmo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren